K8613 mit Stützmauern

In Berthelsdorf wurden Stützmauern an der K8613 mit dem gesamten Straßenaufbau erneuert. Dafür mussten ein Schmutzwasserkanal sowie Kabel und eine Gasleitung umverlegt werden. Die Fußgänger können jetzt einen sicheren Gehweg nutzen.

Projekt

K8613 Stützmauern 7 und 8 in Berthelsdorf
   Stahlbetonwand
Auftraggeber

Landkreis Görlitz
Stadt Herrnhut
Enso

Kurzbeschreibung Planung und Bau einer Kreisstraße mit drei Stützmauern, Umverlegung eines Schmutzwasserkanals DN 300
Leistungsumfang Vorplanung
Entwurfs- und Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
örtliche Bauüberwachung
Projektdaten
  • Verbau mit Spundwänden: 850 m²
  • Stahlbetonbau Stützwände: 900 m³
  • Straßenbau Bk 1,8: 2.200 m²
  • Schmutzwasserkanal DN 300: 140 m
Ausführungszeit

2016 bis 2017