Baufeldvorbereitung für Gewerbeansiedlung

Die Stadt Löbau ist Eigentümer des Gewerbe- und Industrieparks Oberlausitz in Kittlitz. Sie ließ ein Grundstück für die Bebauung mit einer Pelletfabrik und einem ORC- Kraftwerk vorbereiten.

 

Projekt

Baufeldvorbereitung für Gewerbeansiedlung im GIPO Kittlitz
Hier wird gerade im Akkord mit hohem Technikeinsatz gebaggert.
Auftraggeber

Große Kreisstadt Löbau

Kurzbeschreibung Für die Errichtung von Anlagen war eine geeignete Fläche mit geringer Neigung zu schaffen. Gleichzeitig sollte dem Investor eine ausreichende Standfestigkeit garantiert werden. Dabei stellte der Bauzeitraum am Jahresbeginn sehr hohe Anforderungen. Normal sind Schnee und Frost oder mindestens Regen zu erwarten- das schließt Erdbau im vorhandenen bindigen Boden eigentlich aus. Durch Einsatz eines Mischbinders für die Baugrundverbesserung und Stabilisierung konnte diesem Risiko begegnet werden. Die zwischen Auftraggeber und Investor vereinbarten Parameter wurden erreicht. Der milde Winter erwies sich als Glücksfall, so dass auch die knappen Termine eingehalten wurden.
Leistungsumfang
  • Vorplanung
  • Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • örtliche Bauüberwachung
Projektdaten
  • 100.000 m³ Abtrag
  • 30.000 m³ Auftrag
  • Baugrundstabilisierung
Ausführungszeit

Februar bis April 2008

Baufeldpanorama Flash- 2,3 MB